Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual)

Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual)

Die Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) für Jugendliche mit und ohne Hauptschulabschluss

  • unterstützt bei der Berufswahl und Ausbildungssuche
  • verbessert die Ausbildungsreife
  • bereitet auf die Berufsausbildung und die Berufswelt vor
  • fördert überfachliche Kompetenzen
  • vermittelt berufsfachliche Kenntnisse und Fertigkeiten
  • vertieft die Allgemeinbildung
  • vermittelt ggf. einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand


Anmeldung

Zur Anmeldung sind bis spätestens 15.07. eines Jahres folgende Unterlagen bei der Schule einzureichen:

  • Anmeldeformular
  • Zeugniskopie der zuletzt besuchten Schule


Zu Schulbeginn sollten die Schülerinnen und Schüler einen Praktikumsplatz gefunden haben.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 07161 613200 (Sekretariat).

Ziel des Bildungsganges

Jugendliche, die im Anschluss an die allgemein bildende Schule noch Unterstützungsbedarf bei der Berufswegeplanung und Vorbereitung auf die Berufswelt haben, werden über das einjährige AVdual zu einer Ausbildung geführt.

Inhalt des Bildungsganges

Im Rahmen eines handlungsorientierten Unterrichts erwerben die Jugendlichen berufliches Vorwissen und praktische Grundfertigkeiten in den Berufsfeldern Metall-, Holz- und Fahrzeugtechnik.

Mit Hilfe von individualisiertem Lernen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und regelmäßigen Lernberatungen werden die persönlichen und allgemeinen Kompetenzen erweitert.

Durch die intensive Einbindung unterschiedlicher Betriebspraktika (wöchentlicher Praktikumstag und Blockpraktika) und Unterricht in Vollzeit werden die Jugendlichen an die betriebliche Realität herangeführt.

Dauer

1 Jahr Vollzeitschule

Ziel

Fit werden für die Ausbildung

Abschluss

Schüler ohne Schulabschluss können einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand erlangen

Suche

Sie interessieren sich für das Abitur am Technischen Gymnasium?

Eine Anmeldung ist bis zum 01.03.2024 möglich.